DEUTSCHLAND | Rheinland-Pfalz - Saarland

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung direkt vor Ihrer Haustür.
Think bigger - Go further

Praktiker Seminar - Arbeitsrecht in Luxemburg - 7. Abendkurs von 7 Modulen

Modul VII

Neben den theoretischen Grundlagen des Luxemburger Arbeitsrechts werden in dem Kurs „Arbeitsrecht in Luxemburg“ Fallbespiele praxisnah präsentiert und  Alltagssituationen nachgestellt. Im Nachgang zu dem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, sowohl Arbeitsverträge sicher zu gestalten als auch die alltäglichen  arbeitsrechtlichen Problemstellungen zu meistern. Teilnehmer mit Vorkenntnissen im Luxemburger Arbeitsrecht erhalten nicht nur eine Auffrischung ihrer Kenntnisse, sondern werden auch über Neuerungen informiert.

Informations- und Anmeldeflyer

Referenten:

Me Sandra RAPP, Counsel
Avocat à la Cour, Rechtsanwältin seit 2006
Frau Rapp ist seit mehr als 12 Jahren im Luxemburger Arbeitsrecht tätig und Teil der momentan größten Abteilung für Arbeitsrecht bei KLEYR | GRASSO, Luxemburg.
www.kleyrgrasso.com

Weitere Informationen zur Veranstaltung
Ansprechpartner: Christina Grewe
Tel.:                    0651/97567-11
E-Mail:                info@eic-trier.de
Internet:              www.eic-trier.de

Teilnehmerentgelt:
495 EUR zzgl. MwSt. kompletter Kurs
105 EUR zzgl. MwSt. Einzel-Modul

Anmeldeschluss: 11. Oktober 2017

Programm

Modul VII


7. Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz / Arbeitsunfähigkeit / Wiedereingliederung
    A. Vorstellung der verschiedenen involvierten Behörden (Ministère de la Santé, ITM etc.)
    B. Pflichten des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers
    C. Krankheit (Pflichten der Parteien, praktische Handhabung von Krankheitsfällen)      
    D. Prozedur der internen und externen Wiedereingliederung, Folgen  

 

Datum

Ort

EIC Trier IHK/HWK-Europa- und Innovationscentre GmbH

Herzogenbuscher Str. 14

54292 Trier

Kosten

495 EUR zzgl. MwSt. f. 7 Module

Kontakt

Christina Grewe

info@eic-trier.de

0651/975670

Soziale Medien