DEUTSCHLAND | Rheinland-Pfalz - Saarland

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung direkt vor Ihrer Haustür.
Think bigger - Go further

Umsatzsteuer für Experten: Komplizierte Auslandssachverhalte richtig besteuern

Intensiv Seminar

Die Veranstaltung verschafft einen fundierten und praxisgerechten Überblick über die korrekte umsatzsteuerliche Behandlung von komplexeren Auslandssachverhalten und geht insbesondere auf anspruchsvolle umsatzsteuerliche Problemstellungen ein. Anhand einer Vielzahl von Praxisbeispielen aus dem Unternehmensalltag wird der Lehrstoff vertieft. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus international aktiven Unternehmen, die mit der Lösung schwieriger Umsatzsteuerfragen betraut sind, sowie auch an Steuerberater und Steuerfachangestellte. Solide umsatzsteuerliche  Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Informations- und Anmeldeflyer

Referenten:

Dr. Matthias Hiller
Executive Director | Steuerberater | Indirect Tax | VAT
EY, Mannheim

Anne C. Griesfeller
Senior Consultant| Dipl.-Finanzwirt | M.A. Indirect Tax | VAT
EY, Mannheim

Weitere Informationen zur Veranstaltung
Ansprechpartner: Christina Grewe
Tel.:                    0651/97567-11
Email:                 info@eic-trier.de
Internet:              www.eic-trier.de

Teilnehmerentgelt: 215 EUR zzgl MwSt.

Anmeldeschluss: 16. November 2017

Programm

VAT-Compliance und Reform der strafbefreienden Selbstanzeige

Problemfälle bei der Abgrenzung von  Werklieferungen und Werkleistungen   

Grenzüberschreitende Lieferungen inkl. DDP-Lieferungen in Drittländer

Be- und Verarbeitungen

Gebrochener Transport

Reihen- und Dreiecksgeschäfte  

  • Rechtliche Grundlagen für Reihengeschäfte
  • Zuordnung der bewegten Lieferung im Reihengeschäft
  • Normenkollision im Reihengeschäft
  • Reihengeschäfte innerhalb der EU und Reihengeschäfte mit Drittlandsbezug
  • Dreiecksgeschäfte

Lieferungen über Lager im EU-Ausland

  • Innergemeinschaftliches Verbringen
  • Lagerformen
  • Anwendung von Vereinfachungsregelungen bei Lagerlieferungen in ausgewählten Zielmärkten  
  • Anwendungsgrenzen von Vereinfachungsregeln im Falle des Eigentumsübergangs zum Zeitpunkt der Warenentnahme aus dem Lager  

Lieferungen mit Drittlandsbezug inkl. Lager in Deutschland

Die umsatzsteuerliche Betriebsstätte

Datum

Ort

IHK Trier | Tagungszentrum

Herzogenbuscher Str. 12

54292 Trier

Kosten

215 EUR zzgl. MwSt.

Kontakt

Christina Grewe

info@eic-trier.de

0651/975670

Soziale Medien